Willkommen bei der Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa-Selbsthilfegruppe Wiesbaden.                                                                                                                            Aktuelle Information: Die Impfverordnung wurde aktualisiert und es gibt gute Neuigkeiten für CED- und PSC-Betroffene. Wie von der DCCV gefordert, werden beide Gruppen nun früher berücksichtigt: PSC-Betroffene werden ab sofort unter §3 „Schutzimpfung mit hoher Priorität“ eingeordnet und können sich bereits in der 2. Gruppe impfen lassen (zuvor in der 3. Gruppe).                                                                Menschen mit einer CED sind nun ausdrücklich in Gruppe 3 aufgenommen und fallen unter §4 „Schutzimpfung mit erhöhter Priorität“. Zuvor wurden hier nur Personen mit einer vorübergehenden oder bleibenden Schwächung des Immunsystems berücksichtigt, also CED-Betroffene unter einer immunsupressiven Therapie. Wir freuen uns, über diese sinnvolle Entscheidung! Weitere Informationen zu Corona sowie zu den bereits zugelassenen Impfstoffen und deren Verwendbarkeit bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen findet ihr auf der DCCV-Homepage unter: www.dccv.de/coronavirus-und-ced.                  Für die Vergabe der Impftermine sind die einzelnen Bundesländer zuständig, die hierfür verschiedene Vorgehensweisen haben. Auf der Seite der Bundesregierung findet ihr einen Überblick über die Informationsseiten der einzelnen Bundesländer: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-informationen-impfung/corona-impfung-infoseiten-1834482.                                   Dort könnt ihr euch konkret über die Umsetzung der Terminvergabe in eurer Region informieren.            (Quelle: DCCV e.V.)

Stark in Sachen Selbsthilfe!

So findet ihr uns